Lassen Sie uns über Thälmann reden

Unter diesem Motto brachte ich – schon fast zehn Jahre her, zwei einstige DDR-Thälmann-Pioniere zusammen: den damaligen Linken-Politiker Stefan Liebich. Und den damaligen CDU-Politiker Phillip Lengsfeld. Beide sind heute nicht mehr im Bundestag, haben ihren Parteien aus unterschiedlichen Gründen den Rücken gekehrt. Die Argumente, die sie für oder wieder den Erhalt des großen Berliner Thälmann-Denkmals vorbringen, sind aber bis heute aktuell – weil eine neue Debatte um Abriss oder Renovierung entbrannt ist.
Hier das Streitgespräch, erschienen in SUPERillu Heft 35/2013, S. 18/19

https://www.dropbox.com/s/xhhgx2zn9kc729r/Th%C3%A4lmann%20SUPERillu.pdf?dl=0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.